index


 | #  | [  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z

kategorien


 | bildende künste  | dj's  | film  | kleinkunst  | literatur  | musik e  | musik u  | sonstiges  | tanz  | theater

free4u


 | anmeldung für eine eigene seite bei action.at

search


 | suche auf action.at

 

TEXTA


texta@servus.at
http://www.servus.at/kapu/texta/
harald renner
kudlichstraße 69,
4020 linz
tel.: 0732/65 06 39

TEXTA.logo
wer oder was ist eigentlich texta? eine standortbestimmung.

ja es ist wahr, es gibt viele hiphop crews und zur genüge auch solche, die ihre reime in deutscher sprache verfassen. es ist also demnach schwierig sich seinen platz (in jeder hinsicht) zu erkämpfen.
folgendes wäre eine möglichkeit: trotz 100%iger hiphopzugehörigkeit (musikalischer wie kultureller vorlieben nachgehend) trägt man in sich das sich aus vergangenheit und einstellungen ergebende gewissen eines unnachgiebigen aber verantwortungsbewußten zurschausteller seiner persönlichkeit. nicht immer aufs genaueste ausartikuliert (das wäre zu weitläufig, nervig und würde die akteure in zur verzweifelnde treibende umstände bringen), dafür aber immer mit schmäh, charme, charisma und überzeugung hingeknallt. auf daß die leute etwas zum denken haben. man macht es sich ja schließlich selber nicht immer leicht. ob das die massen danken/verstehen werden steht vorerst hinten an. ist auch vordergründig hintergründig. zum ausdruck wird ein flavor gebracht, der sich nicht darum kümmert, ob er jetzt irgendwelche aufokktruierten erwartungen verschiedenster seiten erfüllt - real ist es selbst! freilich kann man sagen daß texta wie die meisten rapkollegen vom hiphopoutput der vereinigten staaten geprägt wurde, daß man diese erfahrungen mit der materie aber stets in seinen eigenen, in österreich verwurzelten kontext setzt, der das ganze erst nachvollziehbar macht. natürlich schätzt man auch viele hiphopcrews aus dem nördlichen nachbarland, mit denen man teilweise auch gut befreundet ist, doch läßt man sich davon lieber inspirieren (vom guten wie auch vom wack shit) als daß man den canon (oder sonst einen) kopierer einschalten würde. man ist eben wie man ist, halt anders drauf und macht seinen mist. immer in liebe zum rap, zur hiphopkultur, zum sprachspiel, zum kuckuck..

da aber selbstbeschreibung genauso stinkt wie eigenlob, sagen wirs halt einfach einmal so: texta gehen den weg des korrekten, aber anders.


besetzung und bandgeschichte

texta existiert seit 1993 und die konzepte für die songs werden von allen mcs gemeinsam entworfen, die texte werden dann meist getrennt von einander geschrieben, um dann zu einer fertigen nummer zusammengesetzt zu werden..
für die beats von texta ist meistens flip zuständig, manchmal mit hilfe anderer bandmitglieder.

besteht aus 4 mcs, nämlich
flip mc
huckey
laimer aka dalai laima
skero
und dj dandaman

1995 erschien die erste veröffentlichung (strictly vinyl) von texta auf ducksquad platten, die ep "geschmeidig.." , die mittlerweile mit 3 Uhr 10 und anderen titeln zu den österreichischen hiphop-klassikern gezählt werden darf.

ein jahr später wurde dann eine limitierte 12" mit den tracks "sei lieb zu mir" und "da raw shit" wiederum auf ducksquad herausgebracht, die den ruf von texta weiter festigte.

währenddessen wurden verschiedenste titel auf in- und ausländischen compilations veröffentlicht, wie z.B. von Sabotage, Sony, Warner, GIG, Flex etc. und die titel wurden und werden fleißig vom radio wie FM4 gespielt.

texta hat in den letzten jahren an die 100 konzerte von wien bis münchen absolviert, entweder auf jams oder auch mit bands wie the goats, house of pain, jovanotti, fettes brot, advanced chemistry, massive töne...

selbst ist man auch aktiv am aufbau der österreichischen hiphopszene beteiligt, so werden von der gruppe seit jahren jams in der kapu oder der stadtwerkstatt organisiert, die in- und ausländischen gruppen auftrittsmöglichkeiten geboten haben. mit der neuen doppellp und cd "gediegen.." wird nun ein weiteres kapitel in der bandgeschichte aufgeschlagen. Einerseits wurden mit GECO Tonwaren und den Vertrieben HOANZL sowie GROOVEATTACK in Deutschland neue partner gefunden, andererseits wurde auch der produktionsin- und output sowohl qualitativ wie auch quantitativ (15 tracks) gehörig verstärkt.

im jänner 1998 wird dann noch eine instrumental-lp auf sabotage rec. released werden, die dann auch über die deutschsprachigen grenzen hinaus vertrieben werden wird.

kjh

comments
hier kannst du einen kommentar zu dieser seite abgeben
read comments
lese was andere zu diese seite meinen (z.z. 1 kommentare)


updated: 28.01.2002 by huckey
 
 
artists communication theory information organizations network
==== ©reated '98-'01 by a.c.t.i.o.n. ====